Ladiesnight 2005

Trio Vollmund

Michael Senzig ist Tenor und betört mit Hüftschwung und herrlichem Schmelz in der Stimme.
Micki Berling ist Schauspieler und Meister der augenzwinkernden Ironie.
Wolfgang Nieß ist Pianist und streichelt wie kein anderer die Tasten.

Eine nützliche Gebrauchsanweisung für das Mysterium Mann, erhielten die Besucherinnen der Ladies Night in der Zehntscheune vom Trio Vollmund mit dem Stück Wir Männer sind schon die Liebe wert.


Einige Pressestimmen:


„Tenor Michael Senzig, Schauspieler Micki Bertling und Pianist Wolfgang Nieß liefern einen bis ins kleinste Detail professionell durcharrangierten Auftritt mit Witz, Musik und Esprit.“

„Insbesondere das weibliche Publikum kommentierte das Treiben mit Begeisterungsjuchzern und anfeuernden Bemerkungen.“
„Die Gruppe Vollmund ... mit ihrem Programm „Wir Männer...“ war ein Augen- und Ohrenschmaus und Freude und Genuss pur.“
„Spitze, spitze, spitze!“

„Immerfort schwelgend mit einem herrlichen Schmelz in der Stimme trat Tenor
Michael Senzig als unverbesserlicher Charmeur und Kavalier vor die Zuschauer.“

„Michael Senzig betört...mit Rosen und Schokoriegeln, Schlagerklassikern, Hüftschwung und
viel Timbre und Schmelz in der Stimme.“

„Äußerlich schulbubenhaft, aber mit hohem künstlerischem Ausdrucksvermögen übernahm der
Pianist Wolfgang Nieß die Klavierbegleitung mit streichelzartem Tastenschwung.“

„Dezent, aber ebenso stimmgewaltig wie seine Mitstreiter, begleitete Wolfgang Nieß souverän am Klavier.“

„Den krassen Gegensatz dazu wusste jedoch der Schauspieler Micki Bertling zu verkörpern, der das Programm mit spitzem Witz und vergleichsweise trockenem Charme nachwürzte.“

„Witzig und locker gab Micki Bertling den hemdsärmeligen Typen, Moderator
und den Meister der augenzwinkenden Ironie.“

„Michael Senzig, Micki Bertling und Wolfgang Nieß lösten beim
Publikum große Begeisterung aus.“