Stadtteilaktivitäten

Am Praunheimer Kreisel geht es (wieder) rund.

Nachdem der Kreisel in Praunheim, der diverse Straßen (u.a. die Heerstraße) anbindet, gebaut war, lag sein Inneres über viele Monate brach.

Jetzt wird auch hieran emsig gearbeitet. Insebsondere der zuständige Ortsbeirat 7, der Siedlerverein Praunheim und der Bürgerverein Frankfurt-Praunheim haben sich dafür eingesetzt, dass Praunheim einen unverwechselbaren Kreisel erhält. Mehrfach wurden Gespräche mit den zuständigen Vertretern der Stadt geführt, um gemeinsam eine angemessene Gestaltung für den inneren Kreiselbereich zu erarbeiten.

Viele Ideen wurden – auch unter Einbeziehung von Historikern – entwickelt und geprüft, um schließlich zu einer von allen Beteiligten begrüßten Gestaltung zu gelangen. Die Arbeiten zur Gestaltung, die dem besonderen Charakter der Lage des Kreisels (er liegt ungefähr auf der Kreuzung zweier alter sich kreuzender Römerstraßen) wie auch der Vergangenheit Praunheims, in der unter anderem die Ziegelindustrie eine bedeutende Rolle spielte, berücksichtigen wird, sind jetzt im Gange. Besonders erfreulich ist, dass auch der Namenszug „Praunheim“ sowie das Praunheimer Wappen im Rahmen dieser Arbeiten in den Kreisel integriert werden. Der Baufortschritt lässt sich täglich vor Ort verfolgen.

Wir werden weiterhin über dieses Projekt berichten.